Aufbauseminar für Fahranfänger

Zu schnell gefahren?
Bei Rot gefahren?
Zu oft das Blaulicht gesehen?

Dann solltet Ihr ein Aufbauseminar ( ASF ) besuchen!

Wenn Sie ein Seminar besuchen wollen, melden sie sich rechtzeitig an, da mit vorgegebenen Teilnehmerbegrenzungen (6 - 12) Wartezeiten entstehen können.

Sie bekommennach Anmeldung zu unserem Seminar eine schriftliche Einladung zur ersten Sitzung in den Abendstunden. Vor der zweiten Sitzung des Seminars findet eine Fahrprobe mit dem Seminarleiter und weiteren Teilnehmern statt.

Führerscheinneulinge, die innerhalb der Probezeit auffällig geworden sind, kann dieses Seminar verordnet werden. Hierbei wird versucht, in 4 Sitzungen à 135 Minuten die Erlebnisse aufzuarbeiten und eine andere Ansicht zu vermitteln. Während des Seminars wird eine Fahrprobe mit einem Fahrlehrer und zwei weiteren Seminarteilnehmern durchgeführt. Die Fahrprobe dient zur Beobachtung des Verhaltens im Straßenverkehr.

Wir bitten sie, den Kursbetrag von 230 Euro zur Anmeldung mitzubringen.